Schweinemarkt


Basispreise Schweinehälften VEZG

Charts
diagramm_gruen
VEZG
Herkunft Preis von Preis bis ø Preis
VEZG Euro/Indexpunkt 20.06.2024 - 26.06.2024 2,20 2,25 2,20
 
 

Basispreise Schweinehälften ISN

Herkunft Preis von Preis bis ø Preis
ISN-Börse Euro/kg SG 14.06.2024 2,37 2,38 2,37

10.06.2024 - 16.06.2024
Erzeugerpreise für Schweinehälften,
(€ / kg SG)

Handelsklasse Preisgebiet NRW Niedersachsen
S Spanne 2,25-2,33 2,24-2,32
ø 2,32 2,29
S - P Spanne 1,91-2,32 k.A.-k.A.
ø 2,29 2,27
E Spanne 2,22-2,29 2,21-2,27
ø 2,27 2,25
U Spanne 2,08-2,21 2,08-2,15
ø 2,15 2,13
M Spanne 1,54-1,81 k.A.-k.A.
ø 1,77 1,82

10.06.2024 - 16.06.2024
EU-Schlachtschweinepreise
(€ / kg SG)

Herkunft ø Preis gegenüber Vorwoche
Niederlande 2,15 ±0,00
Belgien/Danis 1,60 ±0,00
Dänemark/Landesnot. 1,61 ±0,00
Spanien 1,82 +0,013
Frankreich Montag 2,00 ±0,00
Frankreich Donnerstag 2,02 +0,018

10.06.2024 - 16.06.2024
Ferkelpreise auf Basis 25 kg ab Hof
(€ / Stück)

Chart
diagramm_gruen
Ferkel Nord-West
Herkunft Preispanne ø Preis gegenüber Vorwoche
Nord-West 79,00 - 92,50 85,00 ±0,00

10.06.2024 - 16.06.2024
Ferkelpreise ab Hof
(€ / Stück)

Herkunft Gewicht(kg) ø Preis gegenüber Vorwoche
SVR 30 96,00 ±0,00
AuF1) 25 89,00 ±0,00

10.06.2024 - 16.06.2024
EU-Ferkelmärkte
(€ / Stück)

Herkunft Gewicht(kg) ø Preis gegenüber Vorwoche
Dänemark Export, SPF 30 88,46 -2,71
Dänemark/Landesnot. 30 62,20 -0,02
Niederlande 25 70,50 -1,00
Belgien/Danis 23 65,50 -0,50
Spanien 20 74,00 ±0,00

Kommentare zum aktuellen Markt


17.06.2024

Ferkel

Angebot und Nachfrage ausgeglichen, Stückzahlen liegen auf mittlerem Niveau, Notierungen unverändert

Schweine

Bei rückläufigem Angebot und schwächerer Nachfrage blieb der Schweinepreis unverändert.

Sauen

Die Schlachtsauenpreise stehen absatzbedingt deutlich unter Druck.